ACHTUNG: VERSCHIEBUNG RHÖN-RADMARATHON AUF 10./11. Juli 2021

ANMELDEPORTAL FÜR DIE RTF STRECKEN ÖFFNET AM MONTAG 21.06.2021, 7.00 UHR

Wir hoffen, Euch geht es gut, Ihr seid gesund und Corona hält Euch nicht vom Radfahren ab. Denn wir haben heute gute Neuigkeiten für Euch: 

  • Der Rhön Radmarathon soll nach wir vor gemäß unseres “Plan B” (wie Bimbach) am 10/11. Juli stattfinden. 
  • Das Anmeldeportal öffnet wie geplant am o.g. Termin, jedoch nur für die Marathonstrecken.
  • Statt der üblichen 2.000 Teilnehmer werden in diesem Jahr nur 1.500 zugelassen.
  • Start erfolgt in Startzeitfenstern mit begrenzten Kontingenten. Diese können bei der Anmeldung gewählt werden.
  • Detaillierte Infos u.a. zu Strecken und Teilnahmebedingungen findet Ihr hier auf unserer Homepage unter den entsprechenden Rubriken.

Die Anmeldung für die RTF Strecken erfolgt ebenfalls ausschließlich online. Anmeldungen sind einige Tage nach Freischaltung des Marathon-Portals möglich. Hierüber informieren wir rechtzeitig. 


Wir sind optimistisch!
Zurzeit werden viele Veranstaltungen abgesagt - auch schon für den Juli. Wir glauben aber fest an unser “Bimbach” und wollen nicht noch einmal aussetzen. Oberste Priorität haben natürlich Sicherheit und Gesundheit, daher werden wir uns streng an alle Auflagen und Bestimmungen halten. Wir wissen natürlich auch, dass es dieses Jahr “anders” werden wird und dass sich die Umstände schnell ändern können - bis hin zu einer möglichen Absage, wenn sich die Situation wieder verschärft. Wir glauben aber an das Voranschreiten der Impfungen und den Rückzug der Pandemie. Und bis dahin heißt es:
 
(Nicht nur) Pfingsten fährt man in Bimbach!

Euer Team vom RSC '77 Bimbach. 

 Bild Pfingsten fhrt man in Bimbach 2